Mckinsey's 7s Fujitsu

Only available on StudyMode
  • Pages : 20 (5601 words )
  • Download(s) : 430
  • Published : October 4, 2010
Open Document
Text Preview
Unternehmensanalyse der Fujitsu Siemens Computers GmbH

Individualbericht von:

Titelseite

Titel

Unternehmensanalyse der Fujitsu Siemens Computers GmbH

Name des Autors: Studentennummer:

Kurs: Learning Arrangement: Unternehmensanalyse (P01_D8)

Name des Dozenten:

Herrn Frank Gerhäuser

Institut:

Fontys Internationale Hogeschool Economie

Studiengang:

International Business Economics

Studienphase:

Propädeutikum

Studienjahr:

2008 – 2009

Ort und Datum der Erstellung:

Anrath, 07. Januar 2008

Zusammenfassung Der, auf einer Situationsanalyse der Fujitsu Siemens Computers GmbH (im Folgenden kurz: FSC) basierende, Bericht wurde im Rahmen des Learning Arrangement Unternehmensanalyse (P01_P8) angefertigt. Dem zu analysierenden Unternehmen sind Schwachstellen aufzuzeigen, die durch, vom Studenten erstellte Strategien eliminiert werden können. Diese Strategien sind Möglichkeiten zur Optimierung des Projektunternehmens. Es ist eine Unternehmensanalyse mit Hilfe einer internen Analyse, einer externen Analyse, sowie einer strategischen Analyse anzufertigen. Die interne Analyse beinhaltet Informationen die das Unternehmen intern charakterisieren und diese werden mit dem 7-S-Modell McKinsey zusammengetragen. Die Resultate des internen Analyseteils weisen die Stärken und Schwächen des Unternehmens auf. Die externe Analyse beinhaltet eine Wettbewerbsanalyse nach Porters Fünf-Kräfte-Modell, die die beeinflussbare Mikroumwelt FSC’s darstellt, sowie eine STEP Analyse, die die kaum beeinflussbaren Faktoren von FSC’s Makroumwelt darstellen. Die Resultate dieses Analyseteils weisen die Möglichkeiten und Bedrohungen auf, die das Unternehmen extern beeinflussen. Die strategische Analyse beinhaltet eine SWOT Analyse, die die wichtigsten Stärken, Schwächen, sowie Möglichkeiten und Bedrohungen auflistet. In der darauffolgenden Key-Issue Matrix werden die Punkte der SWOT Analyse einander gegenübergestellt um FSC mögliche Strategievorschläge anzubieten , die den Erfolg des Unternehmens nachhaltig garantieren, die Schwächen eliminieren, die Risiken beobachten und die Möglichkeiten nutzen. FSC ist Arbeitgeber für mehr als 10.500 Mitarbeiter, verteilt auf 36 Länder und bietet seinen Kunden nicht nur einen optimalen Service, indem FSC auf spezielle Kundenwünsche eingeht, sondern bietet der gesellschaftlichen Nachfrage nach umweltschonenden Technologien eine optimierte, umweltschonende Produktpalette unter dem Namen „Green IT“. Diese Einzigartigkeit ist jedoch schnell von Konkurrenzunternehmen fokussiert, umgesetzt und eingeholt. Aus diesem Grund sollte FSC die „Green IT“ Produktpalette ausweiten und optimieren um die Messlatte für Konkurrenzunternehmen so hoch wie möglich zu legen. Des Weiteren wird der Fokus auf den speziellen Kundenservice verstärkt, d.h. dass FSC noch mehr Dienstleistungen anbietet, um sich von Konkurrenten zu differenzieren. FSC sollte außerdem seine Zeitpläne überarbeiten und neu kalkulieren, sowie Innovationen in der Entscheidungsfindung vornehmen, um schnellere Reaktionszeiten zu erreichen. Nimmt FSC die angeführten Empfehlungen an und setzt diese um, ist das Unternehmen in der Lage eine führende Marktposition beizubehalten.

Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren! Der vorliegende Bericht wurde im Rahmen des Propaedeutic Learning Arrangement 1, genannt Organisation of Business, an der Fontys Hochschule in Venlo erstellt und beinhaltet eine Unternehmensanalyse eines von meiner Gruppe und mir ausgewählten Unternehmens, mit Namen Fujitsu Siemens Computers GmbH. Der Titel meines Berichts lautet: „Unternehmensanalyse der Fujitsu Siemens Computers GmbH“, da dies dem Leser kurz und knapp erläutert womit sich dieser Bericht befasst. Dieser Bericht richtet sich an meinen Dozenten Herrn Frank Gerhäuser im Rahmen des Learning Arrangements, sowie an die Fujitsu Siemens Computers GmbH auf deren grundlegender Analyse sich mein Bericht bezieht. Ich bedanke mich herzlich bei meinem Dozenten, Herrn...
tracking img